Die Hansa-Blasmusik fördert die musikalische Betätigung der Einzelnen, pflegt die Geselligkeit, die Kameradschaft und die Freude an der Musik. Die Hansa-Blasmusik ist ein fester Bestandteil der Dorfgemeinschaft.

Die Ausbildung am Instrument ist wie folgt aufgebaut:
Voraussetzung für die Ausbildung bei der Hansa-Blasmusik ist die Mitgliedschaft in der Hansa-Gemeinschaft Simmerath.

I. Blockflötenausbildung

  1. Die praktische Ausbildung erfolgt durch qualifizierte und erfahrene Musikerinnen und Musiker.

  2. Termine für die Übungsstunden werden zwischen Ausbilderinnen und Ausbildern und deren Auszubildenden persönlich vereinbart. Die Übungsstunde erfolgt einmal wöchentlich, ausgenommen in den Schulferien. Eine Übungsstunde dauert 45 Minuten. Termine für Vorspiel und Sondervorführungen werden rechtzeitig Eltern und Schülerinnen und Schülern mitgeteilt.

  3. Die Regelausbildungszeit beträgt für Blockflöten 2 Jahre. Die Unterrichtseinheiten beginnen bzw. enden mit dem jeweiligen Schuljahr lt. Schulordnung NRW. Vor Ende eines jeden Ausbildungsjahres erfolgt eine Elternvorführung. Hier ist Gelegenheit gegeben, sich vom Leistungsstand ein Bild zu machen.

 

II. Instrumentenausbildung

Ziel der Instrumentenausbildung ist das Erlernen eines Instruments und die spätere Übernahme in das Hansa-Blasorchester.

  1. Die praktische Ausbildung erfolgt durch qualifizierte und erfahrene Musikerinnen und Musiker

  2. Termine für die Übungsstunden werden zwischen Ausbilderinnen und Ausbilder und deren Auszubildenden persönlich vereinbart. Die Übungsstunden erfolgen einmal wöchentlich, ausgenommen in den Schulferien. Eine Übungsstunde dauert 45 (30) Minuten. Termine für Vorspiel und  werden rechtzeitig Eltern und Schülerinnen und Schülern mitgeteilt.

  3. Nach etwa 1,5 bis 2 Jahren bieten wir jeder/m Auszubildenden die Möglichkeit, die E- und später die D1 – Prüfung beim Volksmusikerbund abzulegen. Zur Vorbereitung der D-Prüfung werden separate Wochenendkurse angeboten.

  4. Der Zeitpunkt für die Übernahme in das Hansa-Blasorchester wird je nach Leistungsstand vom Dirigenten festgelegt.

 

Interesse?

Haben wir Ihr Interesse an einer Ausbildung an einem der vielen Instrumente der Hansa Blasmusik geweckt? Dann melden Sie sich einfach bei unserem Ausbildungsleiter Dirk Schnitzler per Mail. Er wird dann alles weitere mit Ihnen besprechen.

Ansprechpartner

Ausbildungsleiter

Dirk Schnitzler
E-Mail

Wir bilden aus

  • Blockflöten
  • Saxophon
  • Tenorsaxophon
  • Querflöte
  • Klarinette
  • Trompete
  • Waldhorn
  • Schlagzeug

Bedarf haben wir noch bei den Blech-
blasinstrumenten und dort vor allem bei Posaunen und Waldhörnern.

Gerne würden wir Sie darin ausbilden!

Bei Interesse nehmen Sie doch einfach Kontakt mit unserer Ausbildungsleiterin Maike Kessel auf.