Viele neue Bestzeiten auf den Bezirksmeisterschaften 

Anfang Dezember fanden die Kurzbahn-Bezirksmeisterschaften in der Aachener Osthalle statt. Dieses Jahr gingen von Seiten der Hansa Simmerath Celina Schalloer, Elena Mießeler, Kyra Körner, Richard Schuppener und Sebastian Mießeler an den Start und stellten sich dem großen Starterfeld. Gleichzeitig bedeutete dies für alle fünf Schwimmer und Schwimmerinnen den diesjährigen Saisonabschluss.

Kyra Körner startete über 100m Brust und erhielt die Bronzemedaille. Über 200m Brust sicherte sie sich den 5. Platz in ihrem Jahrgang und erzielte dabei auch eine neue persönliche Bestzeit.

Sebastian Mießeler ging siebenmal an den Start und durfte sich über 100m Brust über einen dritten Platz freuen. Über 200m Brust reichte es leider nur für den 4. Platz. Er erreichte 5 neue persönliche Bestzeiten.

Seine Schwester Elena Mießeler startete ebenfalls siebenmal und erreichte vier persönliche Bestzeiten. Trotz starker Konkurrenz in ihrem Jahrgang konnte sie den 5. Platz über 100m Schmetterling belegen und sicherte sich trotz defekter Schwimmbrille noch einen 6. Platz über 100m Brust.

Richard Schuppener ging über 100m Freistil und 200m Rücken an den Start und erreichte über beide Strecken neue persönliche Bestzeiten. Zudem konnte er sich bei der Rückenstrecke einen 5. Platz in seinem Jahrgang sichern.

Celina Schalloer wurde erstmalig in der offenen Klasse gewertet. Sie startete an diesem Wochenende insgesamt achtmal. Über 200m Brust erreichte sie bei  42 Konkurrentinnen mit einer neuen persönlichen Bestzeit den 5. Platz. Es reichte zwar nicht für einen Platz auf dem Treppchen, dafür erzielte sie sechs Vereinsrekorde und einen Saisonrekord.

Das Trainingslager in Übach-Palenberg hat sich bezahlt gemacht. Am Ende eines anstrengenden Wochenendes können die Trainerinnen Elke Braun und Anja Schalloer durchaus von einem krönenden Saisonabschluss sprechen.

Posted by Celina Schalloer Sunday, December 18, 2016 5:13:00 PM Categories: Schwimmen

Sebastian Mießeler und Celina Schalloer Jahrgangssieger beim CVK in Brand 

Beim 36. Clubvergleichskampf in Brand gingen 9 Schwimmerinnen und Schwimmer unserer Abteilung an den Start. Dieser Wettkampf ist besonders wichtig, da er als Vorbereitung auf die Bezirks- und Jahrgangsmeisterschaften in Aachen dient.

Die Aktiven konnten alle 100m Strecken und 200m Lagen schwimmen und erhielten für die Einzelleistungen auf den 100m Strecken Punkte. Durch Addition der Punkte wird der oder die Jahrgangssieger/in ermittelt.

Sebastian und Celina ist dies am Ende eines anstrengenden Tages gelungen. Sie sicherten sich beide den ersten Platz in der Gesamtwertung in ihrem Jahrgang und erhielten somit einen Pokal.

 Auch Anke Braun, Elena Mießeler ,Joshua Dragas, Kyra Körner, Nicole Epping, Pauline Braun und Richard Schuppener konnten mit neuen persönlichen Bestzeiten glänzen und sicherten sich Plätze auf dem Treppchen.

Besonders schön fürs Team waren die Staffelwettkämpfe, die in allen vier Disziplinen ausgetragen wurden. Hier werden die Mannschaften lautstark vom Publikum unterstützt, sodass der Adrenalinspiegel noch einmal zusätzlich nach oben schnellt. Die Simmerather erreichten tolle zweite und dritte Plätze.

Begleitet wurde die Aktiven von Anja Schalloer und Elke Braun, sowie den Kampfrichtern Florian Müller und Mareike Heimberger.

Friday, December 9, 2016 2:37:00 PM Categories: Schwimmen

Schwimmabteilung Trainingslager 2016 

Vom 18.11. bis 20.11. fand das Trainingslager der Hansa Schwimmabteilung statt. 
Mit 24 Schwimmern und drei Trainern starteten wir freitags nachmittags in Richtung Schwimmsportschule in Übach-Palenberg.
Nachdem alle Zimmer bezogen waren startete schon die erste Trainingseinheit in der Sporthalle. Nach dem Abendessen folgte dann noch ein Schwimmtraining, bei dem ein besonderer
Fokus auf die Wenden der verschiedenen Lagen gelegt wurde.

weiterlesen

Posted by Lars Rönnig Monday, December 5, 2016 9:37:00 PM Categories: Schwimmen

Turn-Show 

Reise ins Weltall - uns hält nichts am Boden

Uns hat nichts am Boden und unser Publikum nichts auf den Plätzen gehalten.

Unsere diesjährige Turn-Show dürfen wir wieder als vollen Erfolg für die Aktiven, Betreuer, Übungsleiter und Trainer ansehen. Wir haben mit den unterschiedlichen Interpretationen unsere Reise ins Weltall, auf abwechslungsreiche Art und Weise und damit einen Querschnitt durch die ganze Abteilung, präsentieren können. ., Das tolle Publikum haben wir so, mit auf die Reise nehmen können und wurden dafür großem Beifall zu den einzelnen Vorführungen belohnt.

 

 

 

 

 

 

                                                                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                               

 

 

 

 

 

 

 

                              

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Schauturnen in zwei Jahren.

Posted by Horst Nießen Monday, December 5, 2016 3:44:00 PM Categories: Turnen

3. Platz für die Turner der Hansa 

Die Regionalmannschaftsmeisterschaften für Männer des Turngau Aachen wurden am Sonntag vom Verlautenheidener Turnverein in Aachen ausgerichtet. Diesem Wettkampf stellten sich dieses Jahr ebenfalls die Mannschaften vom TV Verlautenheide und vom TV Müstzenich.

Obwohl wir u. a. aus beruflichen Gründen keine wirkliche Vorbereitung auf diesen Wettkampf hatten und unser Männerkader sowieso recht dünn besetzt ist, wollten wir auch in diesem Jahr an der Regionalmeisterschaft als Mannschaft für die Hansa starten. Bei diesem Wettkampf kann jede Mannschaft 10 Turner benennen und davon 4 Turner an jedem Gerät einsetzen. Damit waren Mützenich und Verlautenheide auch personell deutlich besser aufgestellt, da damit an jedem Gerät auch der Einsatz der Spezialisten möglich war. Wir, das waren Benno Schedler, Dominik Abel, Daniel Abel und Horst Nießen hatten hier leider keine Auswahlmöglichkeiten, so dass jeder alle Geräte turnen musste. Auch wenn an den einzelnen Geräten durchaus noch Potenzial für höhere Wertungen gegeben ist und der Wettkampf bei allen leider mit verkorksten Seitpferdübungen begann, so haben wir uns im Verlauf deutlich gesteigert und ein respektables Ergebnis erzielen können.

Uns hat es Spaß gemacht, wieder dabei gewesen zu sein und einen gelungenen Wettkampf gehabt zu haben. Wir gratulieren dem TV Mützenich zum Sieg und dem TV Verlautenheide zum 2. Platz.

Posted by Horst Nießen Monday, November 28, 2016 4:25:00 PM Categories: Turnen
Page 6 of 48 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 > >>